04.09.2020


 

Ausschreibung  Gassenlauf Kids

...eine Laufveranstaltung für die Jüngsten.

 

Start ab 16.15 Uhr auf dem Sportplatzgelände

Gestartet wird in verschiedenen Altersklassen:

Lauf 1 - Jahrgang 2005/2006,          3,2 km  (JU 14 m/w)         16.15 Uhr

Lauf 2 - Jahrgang 2009/2008,          1,6 km  (KU 12 m/w)        16.15 Uhr

Lauf 3 - Jahrgang 2011/2010,          0,9 km  (KU 10 m/w)        16.40 Uhr

Lauf 4 - Jahrgang 2013/2012,          0,6 km  (KU 8 m/w)          16.55 Uhr

Lauf 5 - Jahrgang 2014 und jünger,  0,3 km Kinderlauf              17.00 Uhr

**Startzeiten können leicht variieren, auf Anweisungen des Moderators achten.**

Lauf 6 - Gassenlauf light - Jahrgang 2004/2001  6km (JU 16+18 m/w)          18.40 Uhr


Lauf 1, 2, und 3 findet auf dem Sportplatzgelände statt.

Lauf 4 und 5 haben zum Teil Crosslauf Charakter.

 

Startgebühr Wird nicht erhoben - Wir bitten um eine Spende für einen guten Zweck. Die Spenden kommen dem Stiftungsverein Lydia Kaulfuß e.V. zugute.

 

Anmeldungen     ab 01.04.2019 online möglich und vom 01.08.2019 bis 04.09.2019 im Oberdorfer Bierstübel.

Achtung - keine Nachmeldung am 06.09.2019!

 

T-Shirt  Hier sind wir noch auf der Suche nach einem Sponsor. Bestellung mit der Anmeldung bis spätestens 23.08.2019.


Ausgabe der Startunterlagen  am Tag des Laufes von 14 Uhr bis spätesten 16.00Uhr auf dem Startgelände.


Startunterlagen können am 05.09.2019 zwischen 17Uhr und 21Uhr im Sportlerheim Großrückerswalde abgeholt werden.


Eltern entscheiden über die Teilnahme.

Zeitmessung erfolgt nicht, es werden die Sieger Jung/Mädchen pro Altersklasse ermittelt.

Jeder Teilnehmer erhält eine Medaille.

Siegerehrung findet im Anschluss des Gassenlauf Kids statt.


 


 


 


 


 

Sponsoren

Aktuelles

Wir wünschen allen einen guten Start in ein gesundes und sportliches Jahr 2020! mehr

Partner

Besucherzähler

Heute 19

Gestern 55

Woche 273

Monat 1654

Insgesamt 74378

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd